Sitemap

Organigramm

Ein Überblick über die wesentlichen Verflechtungen rund um den Betrug von ROSCH, ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Zusammengetragen von „poipoi“ u.a., mit Verlinkungen versehen von mir.

poipoi's Organigramm, Stand 24.11.2016

 

ROSCH Firmengeflecht

ROSCH Holding, Save The Planet AG, Einfangstraße 14, 8580 Amriswil, Schweiz

ROSCH Innovations GmbH, Einfangstraße 14, 8580 Amriswil, Schweiz

ROSCH Energy AG, Einfangstraße 14, 8580 Amriswil, Schweiz • Seit 23.06.2016: STP AG

ROSCH Innovations Deutschland GmbH, Brüsseler Straße 15, 53842 Troisdorf/Spich, Deutschland

ROSCH LATAM TECHNOLOGIES Holding AG, Arenenbergstraße 2, 8268 Salenstein, Schweiz

ROSCH LATAM MEXICO SA DE CV, Av Américas 1619 Fr 11 D2, 44630 Guadalajara, Mexiko

ROSCH INNOVATIONS Balkans d.o.o., Hrvatskog zrakoplovstva 14/13, 32010 Vukovar, Kroatien

ROSCH AFRASIA TECHNOLOGIES GmbH, Schweiz


Vermutlich aufgelöst:

ROSCH AfrAsia Ltd., Pretoria, Südafrika

ROSCH Tech d.o.o. Belgrad, Serbien

ROSCH AfrAsia Marketing

ROSCH Afri Consulting

Beteiligte Personen

Save The Planet AG:

Josef Gschwend

Reinhard Suhner

 

ROSCH Innovations Deutschland GmbH, Troisdorf:

Detlef Dohmen

Hanns-Ulrich Gaedke

Klaus-Peter Gerharz

Christian Tietz

Reiner Buschmann („Security“)

Frank Schmitz

Andrzej Klimek (Techniker)

Pawel Nowakowski (Techniker)

B. R. (Bürokraft)

 

HTL GmbH, Troisdorf:

Christian Tietz

Jürgen Holper

Dennis Link

ROSCH LATAM:

Ricardo Covarrubias Valenzuela

Diego Regelio Covarrubias Sahagun

 

ROSCH Balkans:

Dejan Stojsavljevic

 

ROSCH Südafrika:

Nico Lighthelm

 

ROSCH Serbien:

Ivan Poljanica

 

Eurosch GmbH:

„Erfinder“ Robert Schrade

Bollmann Energy GmbH:

Uwe Bollmann, Ulm

(Kurzzeitige „Reinkarnation“ von Schrade/Eurosch)

 

Die „Garagen-Bande“:

Detlef Dohmen

Hanns-Ulrich Gaedke

Peter Haack

Reinhold Ahlers

Eduard Flessa

Angebliche Standorte von fertigen oder in Bau befindlichen Auftriebskraftwerken von ROSCH

Hafen von Rom

Thailand: Aushubarbeiten – „wg. politischer Unruhen gestoppt“

Südafrika: „Großprojekt begonnen“

Kunde in Deutschland, 5 MW (vermutlich Haslach Blechbearbeitung)

Quelle: Hanns-Ulrich Gaedke, NET-Journal 12/14

Thailand, 100 MW

Russland, 10 MW

Österreich, 8 MW („Schaukraftwerk“)

Deutschland, 20 MW (vermutlich Demo-Anlage in Spich)

Belgrad, 500 kW

Niederlande, 900 kW

Italien, 10 MW

Mexiko, 15 MW

Kongo, 500 kW

Südafrika, 40 MW

Quelle: Blue Box Technology, Lizenznehmer Mexiko

Wüste Namib, 10 Stück AuKW

Quelle: Detlef Dohmen, siehe Video

Slavonski Brod, Kroatien, 1 MW

Quelle: ROSCH Innovations Deutschland GmbH, 10.02.2016

Koper, Slowenien, 5 MW

Flughafen-Neubau Vryheid, Südafrika

„Yogamid“ – schwimmendes Hochhaus

Quelle: ki-tech.no

Lizenznehmer

Blue Box Technology, Mexiko

Zilverstroom Energy B.V., Niederlande

Die Erste KPP GmbH, Deutschland, dazu gehören:

  • Die Erste KPP Home GmbH
  • Die Erste SB Energy GmbH
  • Die Erste SB Energy Vertriebs GmbH
  • Personen: Sabine Baron, Horst G. Baron, Marcus Bermayer, Gerhard Köpf (seit 11.07.2016 ausgeschieden).

Vertrieb

Delta electronic GmbH, München, Deutschland

sekra GmbH, Wals/Salzburg, Österreich

Energietechnik Weiden, Bamberg, Deutschland

E-Cat Deutschland GmbH, Weinstadt, Deutschland

Crystal NTE SA, Jouxtens-Mézery, Schweiz

ISD Immobilien, Magdeburg, Deutschland

Intuitionark GmbH, Plochingen, Deutschland

Future Energy, Weingarten, Deutschland

Werner Schneider, Balzhausen, Deutschland

Blue Box Technology, Mexiko

Smart Systems, Mexiko

TransAltec AG, Zürich, Schweiz

Industrievertretung Roman Feser, Malterdingen, Deutschland

Paul Werner Muller, Südafrika

CashflowClub, Magdeburg, Deutschland

ADL-Energie AG, Wendelsheim, Deutschland

KI-tech, Oslo, Norwegen

 

Verein GAIA, Österreich

Verein GAIA, Wien (früher: Althofen), Österreich

GAIA Energy Vertriebs GmbH, Roberto Reuter, Österreich

GAIA Energy Deutschland GmbH, Robert Reich & Christoph Beiser, Hamburg, Deutschland

Lieferanten

HASLACH Group GmbH, Kempten, Deutschland

Lieferte Blech-Gehäuse für Demo-Anlagen

Patente und Patent-Anmeldungen

DE 102009043356 A1, „Drehstromgeneratorantrieb“, Patent-Anmeldung, verfallen

DE 102012008161 A1, Strömungskraftmaschine „Hydropetor“, Patent-Anmeldung

US 6914339 B2, „Kinetic energy powered motor (KineMot) system“, Patent

DE 102014016202 A1, „Verfahren zur Nutzung des Abtriebes und der Auftriebsenergie von mit einem Endlosumlaufkettenförderer in einer Flüssigkeit umlaufenden Auftriebskörpern sowie Vorrichtung dafür“, Patent-Anmeldung (Offenlegungsschrift)

DE 102014019254 A1, Offenlegungsschrift, inhaltsgleich mit DE 102014016202 A1, jedoch „Erfinder“ D. Dohmen

Div. „Expertisen“

Report of a survey and review, Dipl.-Ing., Dipl.-Phys. Werner Fack, Fack-Isotop Engineering Ltd., Lautertal, Deutschland

Test Report, Roberto Bolzonaro, WTLab S.r.l., Tribano, Italien

Gefälligkeits-Gutachten, HTL GmbH, Troisdorf (früher: Roetgen), Deutschland

Auftriebskraftwerke – warum und wie sie funktionieren, NET-Journal, Jg. 20, Heft Nr. 5/6, von Prof. Alfred Evert

Messbericht der DEKRA, aufgenommen am 21.06.2016

Betreiber dieser Website: Wolfgang Süß, Schramlgut 31, A 4180 Zwettl an der Rodl, Tel. +43 699 11702749, E-Mail: ganz@boeser-wolf.eu

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google, zur (anonymen) statistischen Auswertung der Besucher.